Rotlicht in Kolumbien Ratgeber

0

Sicherlich hast auch du schon einmal etwas vom Rotlicht in Kolumbien gehört, oder? Ja Kolumbien ist bei Sextouristen sehr beliebt, da man hier für einen geringen Preis sehr hübsche Frauen bekommen kann. Außerdem ist Prostitution legal, was viele für ein kleines Abenteuer anlockt. In diesem Ratgeber verraten wir dir alles was du über das Rotlicht in Kolumbien und die jeweiligen Rotlichtviertel wissen musst.

Rotlicht in Kolumbien

Auch wenn Rotlicht und Prostitution in Kolumbien legal ist, so finden wir es nicht gut. Ein Land aufgrund der wirtschaftlich schlechten Lage so auszunutzen ist nicht gerade eine tolle Action. Außerdem muss man immer damit rechnen, dass man sich eine Geschlechtskrankheit einfängt. In diesem Ratgeber verraten wir aber dennoch alles was du über die Rotlichtviertel in Kolumbien wissen musst. Letztendlich musst du für dich entscheiden ob du das Angebot annimmst oder dir doch eine normale, gute Frau suchst.

Prostitution in Kolumbien legal?

Kurzum gesagt ja. Wie auch in den meisten anderen Ländern in Südamerika, ist auch in Kolumbien Prostitution völlig legal, wenn auch etwas reguliert. So kannst du dich ganz entspannt in einen der Strip Clubs, begeben, oder auch eine Frau von einem Escort Service bestellen. Da alles geregelt ist, bekommst du keine Probleme. Außer natürlich du lässt dich mit Minderjährigen ein, das ist eine Straftat und wird mit Freiheitsentzug bestraft.

Kolumbien Escorts Ratgeber

Rotlichtviertel in Bogota

Bogota ist die Hauptstadt von Kolumbien und extrem groß. Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass Bogota voll mit heißen kolumbianischen Frauen ist. Bogota ist außerdem die einzige Stadt in Kolumbien, in der es ein zentralisiertes Rotlichtbezirk mit Action rund um die Uhr gibt. Das Rotlichtviertel ist als Santa Fe bekannt, und bietet alles von Straßenprostituierten bis hin zu Bordellen und Strip Clubs. Du kannst hier zwar richtig günstige “Short Times” mit einigen Frauen bekommen, doch für einen erschwinglichen Preis bekommst du auch richtige Granaten.

Wenn du dich für einen Strip Club interessierst, so ist das Push House und der Aroma Y Tanga zu empfehlen. Es gibt aber natürlich noch sehr viel mehr. In den Strip Clubs kannst du die Frauen nicht nur auslösen und mit auf dein Zimmer nehmen, du kannst auch ein Zimmer mieten und noch im Club mit ihnen Sex haben.

Nachtleben Bogota

Rotlichtviertel in Medellin

Medellin ist die zweitgrößte Stadt in Kolumbien, und war früher mal das Zentrum des Drogenhandels. Hier leben über 2 Millionen Menschen. Zwar gibt es hier kein offizielles Rotlichtviertel, jedoch findest du eine Vielzahl an Bordelle, Strip Clubs und erotische Massage Parlors in denen du alles bekommst was du dir vorstellst. Auch in den Bars lassen sich viele Frauen finden, welche gegen eine Bezahlung mit dir aufs Zimmer kommen.

Das Luna Lunera welches eine Mischung aus Bordell und Strip Club ist, ist laut Aussagen der beste Ort. Hier können die Frauen ausgelöst oder sich im Club ein. Zimmer gemietet werden. Die Preise sind jedoch etwas hoch.

Medellin Nachtleben

Rotlichtviertel in Cali

In Cali findet man auch ein relativ gutes Nachtleben und alle Arten von Sex. Von Stripclubs über Bars und Escort Services. Cali ist jedoch unüberschaubar und man findet sich nicht gut zurecht. Auch ist es nicht gerade der beste Ort für Touristen, da es in manchen Stadtteilen etwas gefährlich ist. Am besten wäre es, wenn du hier jemanden kennst, der dich rumführen kann.

In Cali gibt es auch einige Strip Clubs. Zu den bekanntesten gehört der Deluxe Club und der California Girls Anaheim Strip Club. Wenn du auf der Suche nach einem Rotlichtbezirk in Cali bist, dann sind die beiden Clubs die besten Anlaufstellen.

Nachtleben Cali

Rotlichtviertel in Cartagena

Cartagena ist einer der touristischsten Orte, aber laut unserer Meinung einer der besten und zu empfehlenden. Auch da es einen schönen Strand gibt. Zudem sind die Frauen hier relativ günstig und senken die Preise für gutaussehende Gringos.

Es gibt hier zwar kein ausgemachtes Rotlichtviertel, dafür findet man aber am Abend mehr als genug Working Girls in und um die Shopping Gegenden herum, sowie in den Bars, Restaurants und Clubs. Sie sind nicht sonderlich schwierig zu erkennen.

Nachtleben Cartagena

Rotlichtviertel in Santa Marta

Santa Marta ist eine Stadt am Karibischen Meer in der Provinz Departamento del Magdalena im Norden Kolumbiens. Viele zieht es aufgrund der Schönheit der Stadt hier her, aber man kann auch gut feiern. Ein großes Rotlichtviertel, so wie man es von anderen Städten kennt gibt es hier nicht. Es lassen sich aber viele Bars finden in denen working Girls arbeiten. Auch gibt es Happy End Massagen, wo man zur klassischen Massage noch einen Extra Service bekommt. Wenn du jedoch nur schnell eine Frau in deinem Hotel haben möchtest, so bietet sich einer der Escorts sehr. Gut an.

Nachtleben Santa Marta

Normale Frauen in Kolumbien treffen

Mittels Dating Seiten wie ColombianCupid oder auch LatinamericanCupid kannst du ganz einfach und schnell weltweit nach Singles suchen und diese treffen. Wenn du die Frauen ausführst, so dauert es in der Regel auch nicht lange bis du sie soweit hast, dass sie mit dir ins Bett geht. Warum also für Prostituierte zahlen? Überlege es dir einfach mal, denn eine Kolumbianerin als Freundin/Frau hat durchaus seine Vorteile.

Es gibt aber auch Prostituierte auf den Portalen. Diese reden normal nicht lange um den heißen Brei herum und sagen was Sache ist. Der Vorteil gegenüber einem Escort ist, dass die Working Girls auf der Plattform deutlich günstiger sind. Du solltest den Preis aber vorher aushandeln.

FAZIT: Rotlichtbezirke in Kolumbien

Das Rotlicht und die dementsprechenden Bezirke sind in Kolumbien nicht so groß. Egal in welcher Stadt man sich aber befindet, Angebote findet man mehr als genug. Auch wenn es etwas teurer ist, aber das beste aus unserer Sicht sind die Strip Clubs. Diese sind sicher, die Frauen. Sind gut und man kann vor Ort Sex haben. So muss man die Frauen auch nicht unbedingt mit ins Hotelzimmer nehmen. Ansonsten gibt es aber jede Menge Bars und Clubs, in denen man ebenfalls viele Working Girls findet.

Konnten wir mit unserem Rotlicht in Kolumbien Ratgeber helfen? Hinterlasse uns doch einen Kommentar wo dir das Rotlicht am meisten aufgefallen ist und ob es dir gefallen hat.

Share.

Leave A Reply